Unsere Zielsetzung in der Zucht der Rasse Dobermann ist es, gesunde, rassetypische, wesensfeste, leistungsstarke und alltagstaugliche Hunde zu züchten, die sowohl als Familienhund als auch für den Hundesport und für Ausstellungen geeignet sind. 

Für unsere Welpen wünschen wir uns liebevolle, aufgeschlossene Menschen die auch bereit sind mit ihrem Hund zu arbeiten (Gebrauchshundesport (IPO), Obedience, Mentrailing etc.), um ihn entsprechend zu beschäftigen und auszulasten.

Unsere Welpen sind bei Abgabe entwurmt, geimpft und gechipt. Sie werden mit einem EU-Pass und einer vom Dobermann Verein (DV) e.V., München ausgestellten VDH / FCI Ahnentafel und Leistungskarte abgegeben. Die Welpen werden kurz nach der Geburt und vor der Abgabe an die neuen Besitzer vom Zuchtwart begutachtet. Dieser entnimmt eine DNA-Probe welche dann beim Dobermann Verein (DV) e.V. registriert wird.

Die Welpen ziehen frühestens im Alter von acht Wochen in Ihre neuen Familien.

Für uns ist der Dobermann mehr als nur ein Hund. Wir sehen ihn als ständigen Begleiter als Familienmitglied, der mit uns in Haus und Garten lebt und uns überall hin begleitet. Wir geben keine Welpen in eine reine Zwingerhaltung ab, sie entspricht nicht dem Wesen des Dobermanns. Selbstverständlich werden unsere Welpen nach dem deutschen Tierschutzgesetz auch nicht kupiert!

Unsere Hunde werden geBARFt (roh ernährt). Unsere Welpen werden sowohl mit Fertigfutter als auch mit Rohfleisch aufgezogen, damit die Welpenbesitzer keine Schwierigkeiten mit der zukünftigen Fütterung und der Futterwahl haben.
Selbstverständlich stehen wir unseren Welpenkäufern auch später jederzeit gerne in allen Belangen rund um den Dobermann mit Rat und Tat zur Seite!